Anmeldung

Anmeldungen

Bitte melden Sie sich per Fax (02202-42643), via Kontaktformular oder Email (anmeldung@interdisziplinaeres-symposium.de)

bis spätestens 31.12.2020 an.

Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Eine Anmeldebestätigung erfolgt sofort nach Eingang der Kongressgebühren.

Überweisung der Gebühren unter Angabe Ihres Namens an: 

Teilnehmer-Name  - Interdisziplinäres Symposium

Bank: VR Bank Bergisch Gladbach

IBAN DE48 3706 2600 3649 1830 14

Fortbildungspunkte & Gebühren

Stunden zur Erlangung der Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“ nach den Richtlinien des DGSP:

32 Punkte wurden beantragt (ZTK 6+14).

Die Ärztekammer Österreich hat für 2020 insgesamt 22 Fortbildungspunkte für das freiwillige Fortbildungszertifikat (bei uns CME) bewilligt.

Kongressgebühren

A Chef-, Oberärzte, niedergelassene Ärzte      250 Euro

B Assistenzärzte                                                          180 Euro

C Med. Assistenzberufe                                            100 Euro

C Sportwissenschaftler                                            100 Euro


In der Kursgebühr enthalten:

Teilnahme am wissenschaftlichen Programm (Seminare, Workshops), Kaffeepausen, Eisstockschiessen

 

In der Kursgebühr nicht enthalten:

Liftkarten, Alpin-/Snowboardausrüstung, Skiausrüstung, Mittagessen, optionale Pferdeschlittenfahrt, Unterkunft und An-/Abreise

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die im Rahmen der Anmeldung erhobenen persönlichen Daten, insbesondere Name, Anschrift und Email-Adresse werden unter Beachtung der EU Datenschutzverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des §203 Strafgesetzbuch (SGB) V zum Zweck der Organisation der Veranstaltung, Kontaktaufnahme, Abrechnung der Veranstaltung, Mahnung und gerichtliche Durchsetzung überfälliger Honorarforderungen durch uns als Veranstalter erhoben, verarbeitet und genutzt sowie an die Ärztekammer/DGSP weitergeben oder übermittelt und von diesen zum Zwecke der Teilnahmedokumentation und Punktevergabe (CME, Curriculum Sportmedizin) weiter verarbeitet und genutzt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Einverständnis dazu kann verweigert werden oder jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden mit der Folge, dass die Anmeldung zum Symposium nicht zustande kommt und die Fortbildung nicht berechnet werden kann. Man ist jederzeit berechtigt, Auskunft über persönliche gespeicherte personenbezogene Daten zu verlangen und die Berichtigung, Löschung oder Sperrung einzelner Daten kann jederzeit verlangt werden.